??????????????????????

Koordination ist wichtig – Dualaktivierung

Vorab eine wichtige Erkenntnis: Es ist nicht möglich, ein Pferd das ganze Jahr über in Höchstform zu halten!

Aufbautraining kann aus ganz unterschiedlichen Beweggründen sinnvoll sein:

  • zur Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit eines Pferdes
  • Reha nach Verletzungen, Krankheiten oder längeren Pausen
  • zum Muskelaufbau von jungen und korrektur Pferden
  • zum auszugleichen natürliche Schiefe
  • zum aufbauen der Muskulatur
  • zur Optimierung von Balance und Koordination
  • zur Verbesserung der Rittigkeit
  • und vor allem zur Gesunderhaltung

 

Muskeln zu stärken und beweglicher zu machen, sollte ein wichtiges Ziel unseres täglichen Trainings mit unserem Pferd sein. Starke Muskeln mit einem guten Tonus beugen Verletzungen des Bewegungsapparates vor, da diese die Gelenke stabilisieren und dadurch ebenfalls die Belastung von Sehnen und Bändern reduzieren.

Bei jedem Training sollten wir die Beweglichkeit unseres Pferdes fördern, um das Fasziensystem und die Muskulatur elastisch zu halten. Dies erreichen wir beim Reiten durch regelmäßige aktive Übungen. Durch zusätzliche Behandlungen, wird das gesamte myofasziale System mobilisier. Das Ziel ist ein geschmeidiges Pferdes.

Als Osteopathin kann ich systemische Dysbalancen  Ihres Pferd durch eine manuelle Therapie zusätzlich ausgleichen. Ein guter Trainingsplan hilft Ihnen, Ihr Pferd wieder in Form zu bringen oder zu halten!

Ich komme zu Ihnen auf die Anlage. Sie können mich für Einzelstunden oder als Gruppe buchen. Für Einzelstunden komme ich im Umkreis von 30 km zu Ihnen. 

Springen

Stangen Training stärkt die Muskulatur