Posted by on Aug 12, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Du solltest ein sogenanntes „Fehl“-Verhalten deines Pferdes nie als etwas Schlechtes ansehen. Dein Pferd ist niemals einfach aus einer Laune heraus „zickig“! Lasse Fehlhaltungen und Reaktionen,einfach mal zu, auch wenn du es dir in dem Moment gerade ganz anders vorgestellt hast. Nimm dieses Verhalten ernst und als Botschaft an dich wahr. Erlaube deinem Pferd dir zu zeigen, wenn es sich nicht wohl fühlt, wenn es das Gleichgewicht verliert, wenn du falsche Hilfen gibst oder zuviel von ihm verlangst! Eine erzwungene Haltung kann nicht der richtige Weg sein. Beachte die Körpersprache deines Pferdes auch beim Reiten. Meist hat dein Pferd einen Grund wenn es sich widersetzt und kann dir sehr wertvolle Hinweise geben, allerdings nur, wenn du ihm auch zuhörst!
In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Zeit mit euren Pferden!