Posted by on Jun 16, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Über das Pfingstwochenende war ich zu besuch auf dem Friesengestüt Nordstrand. Schon allein die Anfahrt dort hin, nachdem ich die Autobahn verlassen hatte, war so unglaublich entspannend, denn man fährt das letzte Stück über kleine Straßen in die Ruhe hinein. Kurz vor dem Deich in Nordstrand findet man dieses Gestüt und will gar nicht mehr weg. Es ist eine Oase der Ruhe, die Friesen haben dabei einen großen Anteil. Ich wusste allerdings zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass eine überaus neugierige, unglaublich Wissbegierige und tatkräftige Gruppe auf diesem Anwesen auf mich wartete. Jedenfalls nicht am Samstag, dem Tag meiner Ankunft. Ich war davon ausgegangen, dass wir am Sonntag mit der Arbeit starten. Ich wurde eines besseren belehrt!

Kaum war ich angekommen, wurde ich sofort von den eingeladenen Gästen unter die Lupe genommen und ausgefragt. Nachdem ich brav berichtet habe was ich so anbiete, wollten die Anwesenden gleich praktische Erfahrungen sammeln. So war ich plötzlich mitten in der Arbeit.

Mir wurden 3 Friesendamen vorgestellt, die Unterschiedlicher nicht sein können und es war spannend mit ihnen zu arbeiten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam, sie sind unglaublich aufmerksam und feinfühlig und helfen ihren Reiterinnen wo sie nur können. Die Reiterinnen lernten in diesen Tagen ganz neue Perspektiven kennen und waren erstaunt darüber, wie sehr die Pferde uns zuhören! Der Nachmittag verging im Nu und alle waren mit den Resultaten zufrieden, meine Person mit einbegriffen. Die Mädels waren so unglaublich offen für all die Dinge die ich ihnen gezeigt und erzählt habe, einfach nur toll.

Am zweiten Tag, von dem ich Ursprünglich ja dachte es würde der erste Tag sein, haben wir dann eine Art Tagesseminar aus Einzeleinheiten und Theorie gemacht. Es kamen so viele Fragen, einfach toll!

Am Abend gab es mit den Teilnehmerinnen, und deren Familien einen spontanen Grillabend zu dem Peter Schroeder, der Betreiber dieses romantischen Gestüts geladen hatte. Es war ein schöner Ausklang eines überaus spanenden Seminartags.

Liebe Kursteilnehmerinnen, lieber Peter, ich Danke euch für dieses überaus turbulente und etwas überraschende Wochenende und ich freue mich schon auf das nächste Mal, da bin ich dann gut gerüstet und weiß was auf mich zukommt. Ihr wart alle toll und habt mich mit euren vielen Fragen sehr bereichert!

Eure Tatjana — hier: Friesengestüt Nordstrand.